Josi & Shea Weber: Eines der besten Paare der NHL?

20130520_THN_Josi
Quelle: The Hockey News, Ausgabe 20. Mai 2013

In „The Hockey News“ vom 20. Mai (warum auch immer die das Datum so wählen) wird eine kleine Spalte Roman Josi gewidmet. Dabei schlägt Barry Trotz grosse Töne an:

„I would put them up with any pair in the National Hockey League right now, just as I would with Suter and Weber,“ coach Barry Trotz said. „They’re emerging as one of the best pairs in the league.“

Josi hat dieses Jahr gewiss Fortschritte erzielt und wird nun an der WM weiter an seinem Spiel arbeiten können. Dass er im Team nach Weber und dem getradeten Erat am drittmeisten Assists hat, ist auf der einen Seite eine schöne Sache für Josi. Gleichzeitig steht er ligaweit aber mit 13 Assists auch nur auf Platz 43 sämtlicher Verteidiger. Die Preds haben eine schwache Offensive, die hoffentlich mit dem 4th Overall Pick im diesjährigen Draft  (womöglich der Finne Sasha Barkov?) sowie Filip Forsberg über die nächsten Jahre hinweg gestärkt werden kann.
Josi befindet sich sicher auf gutem Weg. Doch 18 Punkte aus 48 Spielen und eine -7 Bilanz werden langfristig nicht reichen, um wirklich zu den ganz grossen Top-Pairings der Liga gezählt werden zu können. Nächstes Jahr wird eine wegweisende Saison: Kann er sich in den Top-2 etablieren oder wird er ein verlässlicher Top-4 Verteidiger mit etwas offensivem Talent?

Den kompletten Auszug aus der Ausgabe der THN ist diesem Post angeheftet. Für eine grössere Darstellung einfach auf das Bild klicken.